Almtal Sommer
Altweibersommer

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ Die Almtaler Heiga Partie

Die Almtaler Heiga Partie

Dengeln, Wetzen, Mähen und Abheign - mit der „Heiga-Partie“ startet der Almtaler Sommer gastlich und kulinarisch in die Saison!

Wetzen und Dengeln, Mahn und Strahn, Hüfln und Heign und zum Abschluss jedenfalls eine „Abheigapartie“!

Zum Sommerstart bietet das Almtal traditionelles Brauchtum und regionale, qualitätsvolle Kulinarik: Wer jetzt bei dem einen oder anderen Wort ausgestiegen ist, der sollte zukünftig unbedingt im Juni einmal ein paar Tage bei uns im Almtal verbringen. Denn hier wird es – gemeinsam mit den ortsansässigen Bauernschaft, Gastronomie,  Hotellerie und Beherbergung  – an mehreren Wochen im Frühjahr eine „Heiga-Partie“ geben. Dieser Brauch und alle damit verbundenen Tätigkeiten und Festivitäten lassen wir Almtaler wieder aufleben. Unsere regionalen Gastro- und Erzeuger-Aushängeschilder von „Schmecktakuläres Almtal“ adeln sozusagen die „Heiga-Partie“ mit ihren kulinarischen Höhepunkten!

Die Heiga-Partie von heute wird im Almtal vor allem „erwandert“. Kein Wunder, haben wir doch mit „Genuss am Almfluss“ gleich noch den auch thematisch passenden Wanderweg an unserer Alm. Er verbindet nicht nur die fünf Almtal-Gemeinden, sondern auch die kulinarischen Botschafter miteinander!

 

 

 

 

Bei der Heiga-Partie  geht es für unsere Gäste natürlich nicht darum, Frondienste zu leisten. Vielmehr darf den Bauern bei den traditionellen Tätigkeit wie Mähen und Heuernte einbringen nicht nur über die Schultern geschaut, sondern auf Wunsch dieses Handwerk auch authentisch ausgeübt werden. Natürlich dürfen die entsprechenden – teils überlieferten – kulinarischen Genüsse in dieser Destination nicht fehlen. Eine deftige „Abheiga-Partie“  – wie’s halt üblich war – beschließt üblicherweise die – auch pauschal buchbaren – Tage bzw. Woche.

Die Genusslizenzen von Schmecktakuläres Almtal bieten Ihnen die Möglichkeit, bei einem der Partnerbetriebe in dieser Zeit regionale Produkte in feinster Veredelung zu genießen.

Und: Auch das an der Alm traditionelle Sensen- und Sichelschmieden wird während der Heiga-Partie wieder aufgenommen. Ein Besuch im Sensenschmiede-Museum Geyerhammer in Scharnstein ist unbedingt zu empfehlen. Einen Taschenfeitel gibt es zu mit nach Hause nehmen, oder um die Jause aus dem Genusspinkerl auch gut genießen zu können.

Buchbare Mehrtagesangebote vom Tourismusverband Almtal-Salzkammergut gibt es hier!

Specials und Angebote

Grünau im Almtal, Scharnstein

WALDNESS®.Winterwald.2018 Pauschale

Wald wirkt wirklich!

Zeitraum: 14.01.2018 - 25.01.2018
ab 448,00 €
zum Angebot