Bad Wimsbach-Neydharting

Unterkunft buchen

Static Map

Freilichtmuseum Hackenschmiede

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Karte aktivieren
Besondere Eigenschaften
für Gruppen geeignet
Die Hackenschmiede Bad Wimsbach-Neydharting zählt mit ihrer 400jährigen Geschichte zu den ältesten Schmieden Oberösterreichs. Bei einer Schmiedevorführung kann man eine alte Handwerkskunst erleben und in die Vergangenheit eintauchen.

Aktuelle Information:

Beim Hochwassers das wir in Bad Wimsbach hatten wurde auch die Hackenschmiede komplett überschwemmt und schwer beschädigt.
Von den beiden Wasserrädern die zerstört wurden, hat es leider auch das Wasserrad vom Blasbalg erwischt, sodass wir vorerst keine Schmiedevorführungen mit Feuer machen können.

Die Schmiede selbst ist soweit wieder in Schuss um zumindest Führungen ohne Feuer durchführen zu können.
Das Team rund um die Schmiede ist bemüht so rasch als möglich wieder alle Wasserräder instand zu setzen um den Besuchern wieder lebendiges Handwerk vorführen zu können.
Bis dahin bitten wir um Verständnis das Führungen leider ohne Schauschmieden durchgeführt werden.




Sie besticht vor allem durch ihre spannende und lebendige Vermittlungstätigkeit dieses einst bedeutenden Handwerks.

Die Geschichte reicht bis zum Beginn des 17. Jhdts. zurück. Bereits im Jahr 1604 soll ein gewisser Hackenschmiedemeister Jakob Grünauer hier Hacken hergestellt haben. Eine erste gesicherte Erwähnung findet die Hackenschmiede im Jahr 1644 in den Wimsbacher Pfarrmatrikeln. Sie zählt somit zu den ältesten Schmieden in Österreich. Quellen belegen, dass so mancher Wimsbacher Hackenschmiedemeister bei der Ausübung dieses "ehrsamen" Handwerks Ruhm, Ansehen und beträchtlichen wirtschaftlichen Reichtum erlangen konnte. Wirtschaftliche Rezessionen brachten in der zweiten Hälfte des 18. Jhdts. rasch folgende Besitzerwechsel mit sich. Die Bedeutung des Wimbaches spiegelt sich aber auch in der Tatsache wieder, dass noch um 1900 entlang seines Gerinnes nicht weniger als zehn Mühlen standen. Die Hackenschmiede war bis ins Jahr 1970 in Betrieb, war aber angesichts der fortschreitenden Industrialisierung nicht mehr rentabel.

1968 erwarb der Kulturverein Bad Wimsbach-Neydharting die Schmiede und renovierte sie von 1975 bis 1978.

So erreichen Sie uns:

Von der Autobahnabfahrt (A1) Vorchdorf beim Kreisverkehr rechts Richtung Bad Wimsbach-Nh. fahren. Nach ca. 6 km passieren Sie den Marktplatz. Unmittelbar gegenüber der Volksschule (knapp vor dem Bahnübergang) finden Sie rechts den Abgang zur Hackenschmiede.

Mit der Lokalbahn Vorchdorf-Lambach: Steigen Sie beim Bahnhof Bad Wimsbach aus. Dann gehen Sie Richtung Marktplatz. Nach knapp 200 m gehen Sie links zur Hackenschmiede.

Bus: Eine öffentliche Bushaltestelle befindet sich direkt am Marktplatz. Gehen Sie Richtung Steinerkirchen weiter. Nach ca. 200 m gehen Sie rechts zur Hackenschmiede.

Kontakt & Service

Freilichtmuseum Hackenschmiede
Almegger Strasse 12
4654 Bad Wimsbach-Neydharting

Telefon: +43 7245 250550
Fax: +43 7245 25055
E-Mail: hackenschmiede-museum@gmx.at
Web: www.bad-wimsbach.at
Web: www.bad-wimsbach.at/gemeindeamt/html/217261384_1.pdf

Ansprechperson
Knud Englbrecht
Freilichtmuseum Hackenschmiede
Almegger Strasse 12
4654 Bad Wimsbach-Neydharting

E-Mail: hackenschmiede-museum@gmx.at
Web: www.bad-wimsbach.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

Jeden 2. Und 4. Sa im Monat (Mai bis Oktober) 10:00 bis 11:00 Uhr oder gegen Voranmeldung
Gruppen (ab 8 Personen) jederzeit gegen Voranmeldung!

Allgemeine Preisinformation:

Erwachsene € 5,50
Gruppe ab 10 Personen € 4,50
Kinder bis 15 Jahre € 3,50
Kindergruppen € 3,00



Ermäßigungen

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)

Salzkammergut Erlebniscard (Sommer)
VORTEILSPREIS MIT CARD 2017
Erwachsene € 4,13
Gruppe ab 10 Personen € 3,38
Kinder bis 15 Jahre € 2,63
Kindergruppen € 2,25
Familienkarte OÖ

www.familienkarte.at/de/fam...

Lage

Seehöhe

375m

Erreichbarkeit/Anreise

Von der Autobahnabfahrt (A1) Vorchdorf beim Kreisverkehr rechts Richtung Bad Wimsbach-Nh. fahren. Nach ca. 6 km passieren Sie den Marktplatz. Unmittelbar gegenüber der Volksschule (knapp vor dem Bahnübergang) finden Sie rechts den Abgang zur Hackenschmiede.

Mit der Lokalbahn Vorchdorf-Lambach: Steigen Sie beim Bahnhof Bad Wimsbach aus. Dann gehen Sie Richtung Marktplatz. Nach knapp 200 m gehen Sie links zur Hackenschmiede.

Bus: Eine öffentliche Bushaltestelle befindet sich direkt am Marktplatz. Gehen Sie Richtung Steinerkirchen weiter. Nach ca. 200 m gehen Sie rechts zur Hackenschmiede.

Eignung

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet

Sonstige besondere Eignungen:

Familien, Senioren

Infrastruktur
Bad Wimsbach-Neydharting

Die Hackenschmiede Bad Wimsbach-Neydharting zählt mit ihrer 400jährigen Geschichte zu den ältesten Schmieden Oberösterreichs. Bei einer Schmiedevorführung kann man eine alte Handwerkskunst erleben und in die Vergangenheit eintauchen. Aktuelle Information: Beim...